d4KOMPAKT & LEISTUNGSSTARK

Der geringe Flächenbedarf des Computertomographie Systems diondo d4 erleichtert die Integration in ein bestehendes Produktions- oder Laborumfeld, durch das Plug&Play Prinzip ist das System kurz nach der Aufstellung betriebsbereit.

Ausgestattet mit Strahlenquellen bis zu 600 kV bietet die d4 ausreichend Leistungsreserven auch für schwer zu durchstrahlende Prüfobjekte.

Dank Helix-CT wird die d4 auch höchsten Ansprüchen an Teiledurchsatz und Bildqualität gerecht.

 

d4

Prüfvolumen
Version S, M, L

Strahlenquelle
High-power Röntgenröhren 320 kV / 450 kV / 600 kV

Detektor Typ 1
Zeilendetektor 200 / 400 μm, konfigurierbare Länge

Detektor Typ 2
Digitaler Flachdetektor 100 µm / 139 µm / 200 μm

 

d4d5d4