Zerstörungsfreie CT Prüfdienstleistung

Unser Spektrum von Mikro bis Linac CT

CT Dienstleistung

Zerstörungsfreie Untersuchung aller Details
mittels 2D Radioskopie & 3D Computertomographie

Neben der Entwicklung und dem Bau von industriellen Computertomographie- und Durchleuchtungssystemen bietet diondo auch ein weites Spektrum zerstörungsfreier Prüfdienstleistungen (CT Dienstleistung) an. Unsere langjährige Erfahrung macht diondo zu Ihrem starken Partner bei der Umsetzung Ihrer Qualitätsziele.
Da ein CT-System allein nicht das gesamte Spektrum unterschiedlichster Prüfteile effektiv analysieren und vermessen kann, umfasst unser Maschinenpark von Mikro CT bis Linac CT das gesamte Leistungsspektrum. Hierdurch können wir stets das bestmögliche Preis-/ Leistungsverhältnis gewährleisten.

CT Systeme

Unser Spektrum von Mikro bis Linac CT

This image for Image Layouts addon

Mikro CT

3D Mikro CT Untersuchungen mit höchster Präzision durch 240 kV Mikrofokus-Röntgenquelle, 3K-Flächendetektor und Granitmanipulator für Elektronik, Leichtmetalle und Kunststoffe. Es können Prüfobjekte bis 800 mm Durchmesser und 2000 mm Höhe analysiert werden.

This image for Image Layouts addon

Hochenergie CT

Flexible Kombination einer 450 kV Röntgenquelle mit 3K-Flächen- und 4K-Zeilendetektor zur effektiven Prüfung dichter Materialien oder größerer Bauteile bis zu 5000 mm Höhe und 1000 mm Durchmesser.

This image for Image Layouts addon

Linac CT

In Q3 2020 wird das neue 6 MeV Linac CT System in Betrieb genommen. Aufgrund der hohen Dosisleistung ist die Linac CT perfekt geeignet für die Analyse von Prüfteilen mit höchster Dichte.

CT Applikationen

Auszug unserer Prüfdienstleistungen

Materialanalysen





Defektanalyse

für die zerstörungsfreie Fehlersuche nach 

Lunkern, Poren und Einschlüssen.



Faserverbundwerkstoffe

für das Ermitteln der Faserorientierungen

und weiterer relevanter Parameter.



Materialverteilung

Bestimmt Morphologie und Homogenität von

porösen Medien und von körnigem und pulvrigem Material.



Zellstrukturen

zur Bestimmung der Strukturen in Schäumen

und Filtern.





Geometrieanalysen







Wandstärken

zur Lokalisierung von zu geringer oder zu großer Wandstärke oder Spaltbreite.



Koordinatenmesstechnik

für Messtechnik einschließlich Form- und Lagetoleranzen selbst auf verborgenen Oberflächen.



Fertigungsgeometriekorrektur

zur Korrektur von Werkzeugen für Spritzguss oder Guss und 3D-Druckgeometrien.



CAD-Import

für den zusätzlichen Import von Product and Manufacturing Information (PMI).



Soll-Ist-Vergleich

für den Abgleich gefertigter Bauteile mit CAD Daten, Polygonnetzen oder anderen Voxeldaten.




Simulation





Strukturmechanik

zur Simulation mechanischer Belastung direkt auf den CT-Daten.



Transportphänomene

für Strömungs- und Diffusionsexperimente

an porösen Materialien oder Faserverbundwerkstoffen.



Volumenvernetzung

zur Umwandlung von CT-Daten in Netze für die Weiterverwendung in Simulationen.











Ihre nächsten Schritte

Kontaktieren Sie uns, fordern Sie Informationsmaterial an oder vereinbaren Sie ein Gesprächstermin.